0 72 63 / 91 93-0 info@cci-foerdertechnik.de

Palettenwechsler Klemmer 641.01

Palettenwechsler Klemmer 641.01

Technische Daten im Überblick

  • Vertikale Hubbewegung durch elektromechanischen Antrieb
  • Horizontale Hubbewegung durch Pneumatik
  • Geeignet für die gängigen Standardpaletten wie Euro-, Industrie- und Halbpaletten
  • Förderhöhe der Zu- und Abführfördertechnik min. 450mm im Standard
  • Optimal für stabile Waren mit einer homogenen Oberfläche, wie z.B. Kisten oder Kartons
  • Tragkraft 1.200 kg
  • Farbschema RAL-pulverbeschichtet

*Sonderausführungen auf Anfrage möglich

Anwendungsbereich

Mit dem Palettenwechsler mit Klemmfunktion Typ 641.01 können Waren auf Paletten geklemmt und auf ein im Vorfeld definiertes Niveau angehoben werden. Auf diese Weise wird die Palette von der Ware getrennt, sodass diese entfernt bzw. getauscht werden kann. Er ist geeignet für die gängigen Standardpaletten wie Euro-, Industrie- und Halbpaletten.

Der Palettenwechsler mit Klemmfunktion kann in eine bestehende Förderanlage integriert werden. Voraussetzung hierfür ist eine Förderhöhe der Zu- und Abführfördertechnik von mindestens 450 mm im Standard. Niedrigere Förderhöhen können auf Nachfrage realisiert werden. Als Zu- und Abführfördertechnik eignet sich ein Rollen- oder Kettenförderer.

Funktionsbeschreibung und Technik

Die zu wechselnden beladenen Paletten werden auf einem Rollenförderer oder Kettenförderer in den leeren Palettenwechsler eingefahren. Um ein späteres genaues Absetzen sicherstellen zu können, werden die einzufahrenden beladenen Paletten mittenzentriert.

Im Anschluss wird die horizontale Hubbewegung der beiden Fahrkörbe durch doppelwirkende Pneumatikzylinder ausgeführt, wodurch die Ware auf der Palette geklemmt wird. Ein elektromechanischer Antrieb leitet im Anschluss die vertikale Hubbewegung ein, sodass die Ware angehoben und von der Palette getrennt werden kann.

Die anzuhebende Ware muss hierzu stabil sein und nur geringe elastische Verformungen zulassen. Ebenso sollte die Ware an den Seiten eine homogene Oberfläche aufweisen, damit die Klemmfunktion optimal ausgeführt werden kann.

Die „Alt“-Palette wird daraufhin aus dem Palettenwechsler herausgefahren, sodass eine neue Paletten eingefahren werden kann, auf der die Ware wieder mittenzentriert abgesetzt werden kann.

Gerne unterbreiten wir Ihnen Ihr individuelles Angebot. Bei Bedarf können auch Referenzanlagen besichtigt werden.

Palettenwechsler Klemmer 641.01