0 72 63 / 91 93-0 info@cci-foerdertechnik.de

Halbpalettendoppler Quertransport 685

Technische Daten im Überblick

  • Variantenreiche Ausführung - flexibel einsetzbar
  • Fördergut Euro-, Industrie- und Halbpaletten im Standard
  • Tragfähigkeit bis zu 1.500 kg
  • Ohne Einsatz von Hydraulik - rein elektromechanisch oder elektromechanisch und pneumatisch
  • Minimaler Platzbedarf
  • Robuste und wartungsarme Bauweise
  • Einfache Inbetriebnahme
  • Bauseitige Förderer integrierbar
  • Oberfläche RAL pulverbeschichtet

*Sonderausführungen auf Anfrage möglich

Anwendungsbereich

Für den oben gezeigten Anwendungsfall kann der Palettendoppler wie folgt genutzt werden:

Funktionsweise Halbpalettendoppler Quertransport: Entfernen oder Untersetzen von Slave bzw. In house-Paletten bei Halbpaletten im Quertransport mit verlängerten Stapelschwertern.

Unsere Ausführungen sind für die gängigen Standardpaletten wie Euro-, Industrie- und Halbpaletten geeignet. Durch die robuste Bauweise ist eine Tragfähigkeit von bis zu 1.500 kg im Standard möglich.

Andere Anwendungsfälle sind auf Anfrage realisierbar!

Robuste und platzsparende Bauweise

Die wartungsarm gelagerten Stapelschwerter werden pneumatisch oder wahlweise elektrisch seitlich in die Freiräume der Palette eingefahren. Die vertikale Hubbewegung der Fahrkörbe wird elektromechanisch über 16B1 Rollenketten eingeleitet.

Aufgrund der massiven und robusten Bauweise sind Beschädigungen am Palettendoppler nahezu ausgeschlossen.

Da der Palettendoppler über der Rollenbahn, dem Hubumsetzer oder Kettenförderer steht, wird nur ein minimaler Platzbedarf benötigt. Die durchdachte Konstruktion vereinfacht die Integration von bauseitigen Förderern und garantiert eine einfache Inbetriebnahme am Aufstellungsort.

Gerne unterbreiten wir Ihnen Ihr individuelles Angebot.

Daten- und Maßblatt

Palettendoppler Typ 685
Daten- und Massblatt herunterladen