0 72 63 / 91 93-0 info@cci-foerdertechnik.de

Palettenmagazin 691.01

Technische Daten im Überblick

  • Stapeln und Entstapeln von 1 Palette
  • Antrieb rein elektromechanisch - ohne Hydraulik und Pneumatik
  • Palettenkapazität von 15-30 Paletten
  • Fördergut Euro-, Industrie- und Halbpaletten im Standard
  • Hubkapazität bis zu 800 kg
  • Einfachste Installation und Inbetriebnahme am Aufstellungsort
  • Farbschema Rahmen: RAL 7016 (Anthrazitgrau) pulverbeschichtet
  • Farbschema Führungsschurre: RAL 9002 (Grauweiß) pulverbeschichtet
  • CE Kennzeichnung
  • 24 Monate Garantie

*Sonderausführungen in Bezug auf Palettenkapazität, Fördergut und Farbschema auf Anfrage möglich

Anwendungsbereich

Das Palettenmagazin wird rein elektromechanisch angetrieben und eignet sich für das Stapeln, Vereinzeln bzw. das Speichern von leeren Paletten. Ob in Produktionsbereichen, im Lager oder in der Logistik, das Palettenmagazin kann immer dort eingesetzt werden, wo leere Paletten auf Bodenhöhe gestapelt oder vereinzelt werden müssen.

In den Standardausführungen können hierbei als Fördergut Euro-, Industrie - und Halbpaletten eingesetzt werden. Weitere Sonderpaletten/-maße sind auf Anfrage möglich.

Robuste und durchdachte Bauweise

Aufgrund der massiven Bauweise sind Beschädigungen am Palettenmagazin nahezu ausgeschlossen. Die robusten Stapelarme ermöglichen dabei eine Hubkapazität von bis zu 800 kg. Die Hubbewegung wir durch einen Gebtriebemotor eingeleitet, der Fahrkorb wird durch die Hubexcenter und die Hubkette angehoben. Die Schwenkarme werden über eine Kurvenscheibe in die Palette ausgestellt bzw. eingeschwenkt und mittels wartungsfreier Rollen geführt.

Sämtliche vollautomatischen Bewegungsabläufe werden von der SPS-Steuerung überwacht und durch optische Signalleuchten am Grundrahmen visualisiert.

Da die Zugänglichkeit der Technik vom Stapelraum aus erfolgen kann, benötigt das Palettenmagazin einen geringen Flächenbedarf. Durch das mitgelieferte Netzkabel und den CEE Stecker (400V/16A), ist eine unkomplizierte und schnelle Inbetriebnahme am gewünschten Aufstellungsort möglich.

Mehr Wirtschaftlichkeit

Durch den Betriebsmodus "Einlagern" bereitet das Palettenmagazin immer einen freien Stellplatz zur Aufnahme einer Palette vor. Hierdurch entfällt eine manuelle Bedienung der Maschine durch den Werker, sodass der Zeitbedarf pro Palette reduziert wird und ein optimierter Palettenfluss geschaffen wird.

Da die Paletten mit Hilfe eines Handhubwagens aus dem Palettenmagazin eingelagert bzw. ausgelagert werden können, kann der Bedarf an Gabelstaplerfahrten verringert werden.

Arbeitsschutz und Ergonomie

Neben den wirtschaftlichen Aspekten können Sie durch den Einsatz des Palettenmagazins auch in den Bereichen Arbeitsschutz und Ergonomie punkten. Mit Hilfe des Palettenmagazins werden manuelle Palettenhantierungen vermieden, wodurch sich Arbeitsunfälle und -verletzungen an Rücken, Fingern und Füßen spürbar reduzieren lassen.

Die CE Kennzeichnung attestiert Ihnen, dass das Palettenmagazin den gesetzlichen Anforderungen der EU zur Gewährleistung von Gesundheitsschutz, Sicherheit und Umweltschutz entspricht.

Gerne unterbereiten wir Ihnen Ihr individuelles Angebot.

Palettenmagazin 691.01
Palettenmagazin 691.01

Palettenmagazin Typ 691.01
Datenblatt herunterladen

Palettenmagazin 691.01

Palettenmagazin Typ 691.01
Maßblatt herunterladen