0 72 63 / 91 93-0 info@cci-foerdertechnik.de

Aufgabekettenförderer 621.01

 

Der Aufgabekettenförderer dient zur Auf- bzw. Abnahme von Paletten im bodennahen Bereich.

Die stabilen Rahmenprofile des Kettenförderers werden sendzimir verzinkt oder optional in Ihrem RAL-Farbton beschichtet.

Die stabile Tragketten (10B2) des Aufgabekettenförderers dienen dabei als Tragmittel.

Der Kettenantrieb ist in der Förderrichtung (FR) seitlich rechts oder links erhältlich.

Die Paletten werden mit einer Steigung von bis zu 3° auf den nachfolgenden Rollen- oder Kettenförderer gefahren.

Der Aufgabekettenförderer kann mit unterschiedlichsten Antriebsmotoren wie z.B. Drehstrom- oder polumschaltbarer Motor, Movimot- oder Moviswitschantriebe ausgestattet werden.

Durch den stabilen Anfahrschutz wird die Technik des Aufgabekettenförderers geschützt.

Seitliche Schurren am Aufgabenkettenförderer dienen der Einweisung bzw. Zentrierung der Paletten.

Distanzplatten tragen zum Ausgleich von Boden Unebenheiten bei.