0 72 63 / 91 93-0 info@cci-foerdertechnik.de

Hubumsetzer mit Parallelhub bis 120 kg

Technische Daten im Überblick

  • Voll integrierbar in den Rollenförderer Typ 210
  • Geringes Teilungsmaß von 90mm zwischen Tragrollen an den Kettensträngen
  • Einsetzbar an Kreuzungspunkten, zur rechtwinkligen oder parallelen Ausschleusung von vollen und leeren Behältern und Kartons
  • Antrieb rein elektrisch (24 V / 400 V) – alternativ mit pneumatischem Hub
  • Tragkraft bis 120 kg
  • Fördergeschwindigkeit bis zu 1,2 m/s im Standard
  • Die Kettenstränge haben eine 10B1 Transportkette mit geraden Laschen
  • Stabile Rahmenkonstruktion aus verschraubten Blechprofilen
  • Einsatz bei normaler Raumtemperatur und bis zu -30°C im Tiefkühlbereich
  • Oberfläche verzinkt oder in Ihrem RAL-Farbton pulverbeschichtet

*Sonderausführungen auf Anfrage möglich

Anwendungsbereich

Der Hubumsetzer mit Parallelhub ist einsetzbar an Kreuzungspunkten von Förderstrecken, zur rechtwinkligen oder parallelen Ausschleusung von vollen und leeren Behältern und Kartons. Dieser ist voll integrierbar in unseren Rollenförderer Typ 210.

Durch den rein elektromechanischen Antrieb (24 V/400 V), kann der Hubumsetzer bei normalen Raumtemperaturen und im Tiefkühlbereich bis hin zu -30°C eingesetzt werden. Alternativ kann die Hubbewegung auch pneumatisch ausgeführt werden.

Robuste Bauweise und variantenreiche Ausführungen

Die robuste Bauweise ermöglicht es Lasten von bis zu 120 kg je Stellplatz und mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1,2 m/s (im Standard) zu fördern.

Die stabile Rahmenkonstruktion besteht aus verschraubten Blechprofilen. Die Kettenstränge sind mit einer 10B-1 Transportkette mit geraden Laschen ausgestattet. Je nach Aufgabenstellung kann der Hubumsetzer mit Parallelhub in 2- bis 6-strängiger Ausführung realisiert werden.

Gerne unterbreiten wir Ihnen Ihr individuelles Angebot.